Rolling Home – Teil 1

In dieser Rubrik gibts ab jetzt immer mal wieder eine Funktion beziehungsweise einen Teil unseres Campers von Pacific Horizon im Detail.

Heute gehts mal um’s Kochen.

Der Camper hat eine Gasflasche, die unseren zweiflammigen Herd befeuert. Die ist von außen zugänglich, sollte während der Fahrt immer zugedreht sein und kann an bestimmten Tankstellen (Verzeichnis haben wir dabei) aufgefüllt werden. Einfach tauschen geht wohl nicht, hatte uns Mary-Ann mitgeteilt.

Der Herd hat sogar einen Grill dabei (der freie Schlitz unter dem Kochfeldern. Da kann man wohl was überbacken.

Mit dabei und äußert nützlich ist die „Abzugshaube“, die zieht gut die Gerüche aus dem Camper.

Trotzdem sollte beim kochen noch ein Fenster oder die Tür offen sein. Ich nutze dazu bisher die Dachluke.

Die ist zudem mit Fliegengitter und Rollo ausgestattet.

Besteck, Töpfe und eine Pfanne sind hier auch vorhanden. Also Kochen hier drin ist sehr bequem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.