Lyrik die Dritte

Es waren mal 5000 Kühe,
die machten sich mal die Mühe,
sich gegenseitig zu zählen,
doch das fing an sie zu quälen.
Also ließen sie das
und fraßen wieder Gras.

Fragt nicht, wie ich auf sowas komme…

2 Gedanken zu „Lyrik die Dritte

  1. Ich glaube ich will gar nicht wissen, mit welchen Rauschmitteln du dich vergnügt hast, kurz bevor du diese meisterhaften Zeilen verfasst hast.

    😀 Prost

  2. samma, wie kommst du eigentlich auf sowas?

    Ach so, ich soll ja nicht fragen! Also nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil!!! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.